Im Wandel der Zeiten

Kindergeburtstag mit Rollenspiel für 10-13Jährige

Dauer
ca. 2 h, davon ½ h im Geburtstagszimmer

Teilnehmerzahl
max. 12 Kinder und drei Erwachsene

Kosten
70,00 € Pauschale zuzüglich 7,00 € pro Person (inkl. Getränke: Mineralwasser, Apfelschorle, Softdrinks)

 

Es war einmal eine Burg… Im Wandel der Zeiten ist eine Rollenspiel-Reise durch die Jahrhunderte für 10-13Jährige mit Führung durch Rittersaal, Ahnengang, mit Anprobe eines Kettenhemdes, u.v.m. Was war vor 500 Jahren, vor 350 und vor 150 Jahren, und was ist heute?

Wenn Sie sich für dieses Angebot entscheiden, lesen Sie bitte die folgenden Informationen sorgfältig durch!

 

Vorbereitung:

Bringen Sie einen leicht essbaren Kuchen, Muffins oder herzhaftes Fingerfood mit. Getränke, Geschirr, Besteck, Servietten und Dekoration stellt das Schloss zur Verfügung.

Sollte die Führung bis in die Dunkelheit dauern, können Sie gerne Taschenlampen für die Turmbesteigung mitbringen.

 

Ablauf:

Im Schloss angekommen, meldet sich ein Erwachsener an der Kasse und begleicht – sofern noch nötig – die Rechnung. Daraufhin nimmt der/die Museumspädagoge/in die Jugendlichen draußen in Empfang und bringt mit einem Erwachsenen den Geburtstagkuchen in das Geburtstagszimmer. Die Jugendlichen können derweil die Toilette aufsuchen, da es im Schloss keine Möglichkeit mehr dazu gibt.

Und dann geht’s los!

Die Führung beginnt auf dem Schlosshof, wo die Entstehung der Burg im Mittelalter und die Weiterentwicklung bis zum heutigen Schloss anhand der Baustile im Mittelpunkt stehen. Im Rittersaal geht s dann auf die Suche: Objekte aus drei Jahrhunderten werden gesucht, hoffentlich gefunden und natürlich auch erklärt. Dabei gibt ́s viel zu erfahren, z. B. auch über Kampfmethoden des frühen Mittelalters, über Hieb-, Stich-, Verteidigungswaffen – und zwar bei einem Rollenspiel. Weiter geht ́s mit der Entwicklung der Waffentechnik hin zu den Schusswaffen (Hakenbüchsen, Kanonen, etc.) und den dazu passenden Rüstungen.

Im Ahnengang begegnet man dann den Gräfinnen und Grafen zu Solms-Braunfels und auch deren Kindern, die früher hier lebten: immerhin sind es 21 Generationen (bis jetzt). Die prunkvolle Barockzeit mit ihren Perücken ist ein Thema, und Fundstücke aus dem Schloss zum Anfassen und Ausprobieren illustrieren weitere Epochen.

Höhepunkt ist die halbstündige Feier im Geburtstagszimmer im höchsten Turm des Schlosses. Dabei gibt es Ihren Geburtstagskuchen (oder Muffins, Brezeln, Deftiges) und der/die Schlossführer/in schenkt Getränke (Wasser, Apfelsaftschorle, Limo) aus.

 

Wichtige Hinweise:

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rollenspiel auf dem Schloss!

Book Now